Trainerausbildung

Trainerausbildung

Basic Course 2023

WHEN: 15-20 April 2023

WHERE: ULSZ/Olympic Center in Rif/Salzburg (AUT)

APPLICATION DEADLINE: 28 February 2023

Application via IBU Scope: IBU-Scope.com / IBU Academy

Contact Person: Dr Gerold Sattlecker – gerold.sattlecker@ibu.at

FURTHER INFORMATION:

Basic Course - Brochure 2023Basic Course - Terms & ConditionsBasic Course - Frequently Asked Questions (FAQ)


First Level Course 23/24

WHEN/WHERE:

  • First Week: 6-11 May 2023, Hochfilzen/AUT

  • Second Week: 7-12 October 2023, Ostersund/SWE

  • Third Week: March 2024, Jakuszyce/POL

APPLICATION DEADLINE: 31 March 2023

Application via IBU Scope: IBU-Scope.com / IBU Academy

Contact Person: Dr Gerold Sattlecker – gerold.sattlecker@ibu.at

FURTHER INFORMATION:

First Level Course - Brochure 2023/24First Level Course - Terms & ConditionsFirst Level Course - Frequently Asked Questions (FAQ)

COMING UP NEXT

Second Level Course 2023/24:

  • Announcement: 6 February 2023

  • Application Deadline: 30 April 2023

  • When/Where:

    • First Week: 23-27 September 2023, Oberhof/GER

    • Second Week: 5 days, planned for the beginning of April, Lillehammer/NOR

    • Third Week: 5 days, planned for the end of June/beginning of July, Antholz/ITA


Der strategische Plan für die IBU Akademie beinhaltet das Mandat, ein IBU Rahmenprogramm Trainerausbildung aufzusetzen, um so für Athlet*innen, Trainer*innen, Delegierte, Kampfrichter*innen und Führungskräfte ein international anerkanntes Angebot für Wissenserwerb, Weiterbildung und Wachstum mit starkem Praxisbezug zu schaffen. Das Ziel der IBU Akademie im Bereich Trainerausbildung ist es, ein Bildungsangebot zu schaffen, in dessen Rahmen internationale Expert*innen theoretische und praktische Kenntnisse vermitteln, Kreativität und Lernfreude fördern und Teilnehmende motivieren, lebenslang weiterzulernen und sich auf verschiedenen Ebenen vom Freizeit- bis zum Hochleistungssport aktiv in die globale Biathlonfamilie einzubringen.

ZIELE

Bis 2021

Die IBU erstellt zusammen mit den nationalen Verbänden ein IBU Rahmenprogramm Trainerausbildung, welches Biathlontrainer*innen die notwendigen Werkzeuge an die Hand gibt, um ihr Training qualitativ zu steigern und das Leistungsniveau im internationalen Biathlon anzuheben. Die IBU erstellt einen Ausbildungsgang für talentierte und erfahrene Biathlontrainer*innen und entwickelt sie zu erfahrenen IBU Ausbilder*innen/Referent*innen weiter.

Bis 2022

Die IBU definiert das Programmportfolio der IBU Akademie zur Unterstützung von Athlet*innen, Trainer*innen und anderen Beteiligten aus den NVs. Die IBU schafft eine interaktive Plattform für den Wissensaustausch zwischen NV und IBU. Die IBU definiert und implementiert Programme einschließlich zugehöriger Förderung bzw. Unterstützung.

Bis 2024

Es wird ein IBU Netzwerk geschaffen und im Rahmen des kollaborativen Ansatzes die Beteiligung von Partnern formalisiert.

Bis 2026

Es wird ein zentrales, passgenaues System aufgesetzt, in dem die globale Biathlonfamilie sich auf höchstem Niveau weiterentwickelt, trainiert und sich weiterbildet.



ALLGEMEINE UNTERLAGEN

IBU Coaching FrameworkCoach Education - Course Structure

Anmeldung über IBU Scope: IBU-Scope.com / IBU Academy